Samstag, 28. August 2010

Workshop: Coloration mit Twinklings H2O

Von einigen lieben Bastlerinnen bin ich in letzter Zeit auf die Coloration mit Twinklings angesprochen worden und mehrmals tauchte der Wunsch nach einem Workshop auf. Heute habe ich es endlich geschafft - direkt mit meiner frisch hier eingetrudelten, neuen Tilda.
Ich hoffe, dass der Workshop denen, die den Wunsch danach hatten, weiterhilft und ihr ein paar Tipps bekommen könnt.

Zwei kleine Tipps vorab:
- ich benetze die Stelle, die ich colorieren möchte, zuvor komplett mit dem Wassertankpinsel
- ich sprühe immer ein oder zweimal mit dem Minimister in das Töpfchen, so lösen sich die Farbpigmente besser (und es schont den Pinsel :) )

So, nun gehts los.
1. Ich ziehe mit der hellen Hautfarbe (bei mir Natural Linen) die Kontur um das Gesicht - dies gibt nachher auch die dunkelste Stelle.


2. Dann putze ich den Pinsel an einem Küchen- oder Taschentuch ab und vermale die Linie nach innen hin, sodass in der Mitte am wenigsten Farbe bleibt.


3.Diesen Schritt wiederhole ich 1-2 mal, um eine höhere Farbintensität zu erzielen.

4. Nun nehme ich einen dunkleren Hautfarbeton, meiner ist Almond Beige. Ich verfahre ebenso wie bei Schritt 1: erst die Kontur zeichnen, dann Pinsel abwischen, dann nach innen vermalen.


Auch dieser Schritt kann bei Bedarf wiederholt werden, es kommt immer darauf an, wie dunkel die Stelle werden soll und wie stark man die Schatten haben möchte.

5. Mit der Pinselspitze nehme ich einen minikleinen Klecks rot (bei mir Poppy red) auf, tupfe sie auf die Wangen, putze die Pinselspitze ab und vermale in kleinen Kreisen, diesmal von innen nach außen. So entstehen süße Apfelbäckchen.


6. Ebenso wie beim Gesicht verfahre ich an den Armen (und auch an den Beinen, sollten bei der Tilda welche zu sehen sein). Erst eine Kontur mit der helleren Hautfarbe ziehen:


7. Dann wieder nach innen vermalen. Ebenso am anderen Arm:


8. Dasselbe mit dem dunkleren Hautton wiederholen.

9. Nun sind die Haare an der Reihe, ich hab sie am liebsten in braun. Ich nehme die Farbe Chestnut Brown, mein hellerer Ton und ziehe wieder eine Kontur.


10. Dann zur Mitte, also zur Stelle, die nachher am hellsten sein soll, vermalen.


11. Dasselbe dann auch mit den Haaren an der Seite und wer mag, kann die letzten Schritte noch mit einem dunkleren Braunton wiederholen, ich habe dazu Burnt Umber genommen.


12. Den Frosch coloriere ich ähnlich, allerdings habe ich hier keine Kontur gezogen, sondern die Farbe zuerst nur links aufgetragen, denn hier soll der Schatten fallen. Dieses Grün heißt übrigens Forest Green.


13. Dann, wie sonst auch, die Farbe ins Helle vermalen. Die Blumengirlande habe ich an dieser Stelle auch gleich coloriert :-)


14. Nun beginne ich mit dem Kleidchen. Auch hier wieder mit dem hellsten Lila Konturen malen. Ich habe Plum Blossom, ein ganz zartes Lila, verwendet.


15. Wieder nach innen vermalen und mit dem Unterteil des Kleides ebenso verfahren.


16. Dies mache ich dann auch noch mit einem dunkleren lila, nämlich mit Sweet Lavender. Eigentlich reichen zwei Farben gut aus, um schöne Schatten zu erzielen, soweit ich aber noch einen dritten Farbton vorhanden habe, also einen ganz dunklen, ziehe ich damit einen ganz schmalen Rand an den dunkelsten Stellen. So wird die Wirkung noch verstärkt. Beim lila habe ich zum Beispiel noch ganz wenig Wild Plum aufgetragen.


17. Zum Schluss habe ich die Flügelchen mit einem ganz zarten grau coloriert, nämlich mit Pewter. Allerdings war mir das am Ende doch nicht glitzerig genug, sodass ich mich entschlossen habe, Stickles aufzutragen ;-)

Et voilà, die Tilda ist fertig:


Hier seht ihr nochmal alle Farben, die ich benutzt habe:


Von links nach rechts:
Natural Linen, Almond Beige, Chestnut Brown, Burnt Umber, Forest Green, Poppy Red, Sweet Lavender, Wild Plum, Plum Blossom, Orange Peel (Krone), Pewter (ursprünglich Flügel), Rose Petal (Rüschen am Kleid).

___________________________________

So, ich hoffe sehr, dass ihr mit meinem Workshop zurecht kommt und ich euch eine kleine Freude machen konnte. Viele colorieren mit Twinklings sicherlich nochmal anders, das ist eben meine Art, wenn auch selbst noch nicht perfekt :-)
Ich bin gespannt auf eure Colorationen, vor allem die derjenigen, die sich die tollen Farben neu gekauft haben.

Für heute sende ich euch ganz liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,

    vielen Dank für den tollen Workshop, den Du klasse bebildert und erklärt hast.
    Die Farben sind echt toll und der Schimmer einmalig!

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Wow - das ist mal ausführlich erklärt... Mal sehen... Wenn ich die anderen Farben auch bekomme werd ich mich mal einem ganzen Motiv widmen, im Moment ist es nur für Teilcolorationen angedacht *g*

    LG
    iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,

    wow - ein klasse workshop, super ausführlich und super verständlich! wenn ich nach dem mekka hoffentlich twinklings habe, weiß ich zumindest schon, wie es theoretisch funktioniert ;o) dankeschööön!

    liebe grüße, jule

    AntwortenLöschen
  4. wow Süße! Danke!! ♥
    Dann muss ich jetzt nur noch üben... So wunderschön wie deine Coloration ist meine nämlich noch längst nicht *gg*

    Daaaaaanke ♥ ♥ ♥

    *bussi*

    AntwortenLöschen
  5. WOW, Sandra der Workshop ist Hammerklasse, da muss ich doch glatt mal meine Töpfchen entstauben grins. Toll erklärte, vielen lieben Dank "KNUDDEL".....

    Ganz liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. ich bin begeistert - nicht vom Motiv, aber es ist super verständlich und einfach erklärt.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin absolut begeistert, einen so detailierten tollen Workshop hab ich bisher noch nicht gesehen bei den Twinklings...Der workshop ist super toll erklärt.

    Vielen lieben dank!

    lg
    Esther

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandra,
    ein super Workshop und ganz klasse coloriert. Ich gebe zu, ich liebe diese Farben. ;-)

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. so damit die stempeleckler bald vollständig werden *lach*

    ich finde deinen WS auch genial....

    AntwortenLöschen
  10. Dein Workshop ist echt klasse genau so mache ich es auch.
    Deine Colorationen mit den Twinklings sind wunderschön *kompliment*

    Lieben Gruß Sonja xx

    Habe dich wegen der Criss Cross Karte nicht vergessen

    AntwortenLöschen