Montag, 16. Januar 2012

Workshop/Karte: es geht auch ohne Spellbinders

Hallo ihr Lieben!

Ich habe meine Arbeit von gestern Abend mit einem Miniworkshop dokumentiert - evtl. könnt ihr den Tipp ja gebrauchen.
Vor allem meine oval oder rund ausgestanzten Motive matte ich häufig mit den gewellten Spellbinders. Das war mir gestern irgendwie zu langweilig und ich suchte nach einer Lösung.
Da fielen mir ein paar (teilweise) misslungen ausgestanzte Blümchen in die Hand - in meinem Fall die Magnolia Doily Flowers.

Hier also die Ausgangssituation:


Nun habe ich die Blümchen um das Motiv drapiert und hinten einfach mit Tesa angeklebt:


Und fertig war das hübsch gemattete Motiv:


Zu guter letzt gleich noch ein Kärtchen draus gemacht - et voilà!


Ich werde das die Tage sicherlich auch noch mit anderen Stanzteilen probieren. Bei Wintermotiven eignen sich z.B. ausgestanzte Schneeflocken, das habe ich schon getestet, allerdings noch nicht dokumentiert ;)

Danke fürs Anschauen!


Kommentare:

  1. Tolle Idee und es sieht total klasse aus =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus. Danke für den Tip.
    LG petra

    AntwortenLöschen