Freitag, 11. Dezember 2009

Geburtstagskarte mit Tilda

Als in den letzten Tagen meine neuen Polycolor-Stifte ankamen, musste ich sie natürlich sofort ausprobieren - das hier war meine allererste Coloration mit ihnen.
Und noch eine Premiere, denn ich habe zum ersten Mal dieses Kartenformat gewählt und hatte auch noch ein paar Startschwierigkeiten damit... Da ich bisher noch sehr wenig Scrappapier besitze, muss ich noch viel mit normalem Tonpapier arbeiten. Das hier ist das Ergebnis:



Und hier nochmal das Motiv nah:

Kommentare:

  1. das kärtchen mit diesen warmen farben und der wunderbar dazu passenden coloration ist absolut entzückend geworden!

    lg silvi

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karte ist sehr schön geworden. Auch die coloration ist dir echt gelungen.

    Ganz liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    also ich die coloration gesehen hab, hab ich direkt gedacht...uh sieht aus wie mit Polys.
    Ich freu mich schon so auf meine *freu*
    Die Karte ist klasse geworden.
    Als ich angefangen habe (Das ist noch nicht so langer her *g) hatte ich auch immer das Problem, dass ich nicht das richtige hatte.
    Hätest z.B. noch dezent nen Schnörkelstempel verwenden können. UNd wenn du keinen hast mit der Hand selber machen, geht auch. HAb ich auch anfangs gemacht *hihi*
    Aber auch so ist deine KArte wirklich super!
    LG

    AntwortenLöschen